Reiseteam Gerhard Dörfelt OHG

Frühlingsträume in Süditalien

Frühlingsträume in Süditalien

Amalfiküste – Pompeji – Sorrent – Capri – Neapel – Ischia

 

Was gibt es Schöneres als vom Winter in den Frühling zu reisen? Im Süden Italiens dürfen Sie sich auf milde Temperaturen und den Frühling freuen. Eine üppige südliche Vegetation mit Orangen und Zitronenbäumen erwartet Sie. Denkt man da nicht gleich an: „Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt.“ Traumhafte Ausblicke erwarten Sie entlang der Amalfiküste. Hoch über der steil abfallenden Küste thront Sorrent, traumhaft am Golf von Neapel und am Fuße des Vesuvs gelegen. Eine bezaubernde Landschaft welche Sie nicht mehr loslassen wird. Oberhalb von Sorrent liegt St. Agatha und das 4 Sterne „Grand Hotel Hermitage“ mit Panoramablick auf Sorrent den Golf von Neapel und den Vesuv.

Das 4 Sterne „Grand Hotel Hermitage“ St. Agatha ist stilvoll ausgestattet. Es verfügt über einen Außenpool, Aufenthaltsraum und eine Bar. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad/DU/WC, TV, Telefon, Klimaanlage und teils mit Balkon oder Terrasse. Zum Frühstück dürfen Sie sich am Buffet bedienen, das Abendessen wird als 3-Gang Menü mit Salatbuffet inkl. ¼ l Wein und ½ l Wasser pro Person serviert.

www.hermitagesorrento.com

 

1. Tag: Anreise

Unsere Reise führt vorbei an München zum Brenner und nach Südtirol. Zwischenübernachtung im Raum Südtirol/Gardasee. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen.

 

2. Tag: Weiterreise nach Sorrent

Am Morgen geht die Reise weiter in den Süden. Vorbei an Verona und durch die Poebene kommen Sie zur „Autostrada del Sole“, der italienischen Sonnenautobahn. Sie genießen die Fahrt durch die Landschaft der Toskana, vorbei an Rom bis nach Neapel. Von hier aus geht es an den Golf von Sorrent. In St. Agatha beziehen Sie die Zimmer im Grand Hotel Hermitage. Nach einem Begrüßungsgetränk genießen Sie das Abendessen.

 

3. Tag: Bezaubernde Amalfiküste

Nach dem Frühstück lernen Sie mit örtlicher Reiseleitung und örtlichem Bus eine der schönsten Küstenstraßen der Welt kennen. Wie aus dem Bilderbuch bieten sich hinter jeder Felsenklippe grandiose Ausblicke, steile Schluchten, türkisfarbenes Meer und einsame Buchten. Die Dörfer mit ihren würfelförmigen Häusern ergießen sich wie Kaskaden hinunter zum Meer. In Amalfi legen Sie eine Pause ein. Gönnen Sie sich ein gutes Eis und besuchen Sie den Dom von Amalfi. Abendessen im Hotel.

 

4. Tag: Pompeji – Sorrent

Mit unserer örtl. Reiseleitung besuchen Sie heute Morgen Pompeji, ein Stück lebendige Antike. In dieser einst so reichen Stadt standen Handel, Gewerbe und Kunst in hoher Blüte, bevor Sie bei einem Vulkanausbruch des Vesuvs unterging. Zum großen Erlebnis wird ein Gang durch die ausgegrabenen Gassen, über den Marktplatz und zum Theater. Beeindruckt von der Schönheit Pompejis fahren wir nach Sorrent. Hier genießen Sie einen landestypischen Imbiss auf einem Bauernhof und eine Probe des typischen Limoncello. Anschließend bleibt noch Zeit um durch Sorrent zu bummeln. Beim Abendessen klingt der Tag aus.

 

5. Tag: Freizeit oder Insel Capri

Heute haben Sie die Möglichkeit einen Ausflug auf die Insel Capri zu unternehmen (Aufpreis). Mit dem Schiff kommen Sie zur Insel, die wegen ihrer Schönheit schon von den römischen Kaisern als Wohn- und Regierungssitz geschätzt wurde. Die tollen Villen, bunt getünchte Häuser eingebettet in Felsenterassen, kleine Fischerboote – das alles wird Sie mit seiner Schönheit begeistern. Sie unternehmen eine Rundfahrt mit dem Minibus und besichtigen die Villa San Michele und die Augustusgärten. Ein Blick von der Insel über den Golf von Neapel gehört zu den schönsten der Welt. Abendessen im Hotel.

 

6. Tag: Neapel

Heute besuchen Sie die Metropole des Südens, die Stadt Neapel. Eine Stadt die man erlebt haben muss. Hier haben sich in den Jahrhunderten ungeheure Kunstreichtümer angesammelt, es ist eine Museumsstadt ersten Ranges und auch für seine Architektur bekannt. Die Stadt ist aber auch voller Widersprüche. Während der Besichtigung werden Sie in die Geheimnisse Neapels eingeweiht. Am Nachmittag kommen Sie zurück ins Hotel. Beim Abendessen geht ein spannender Tag zu Ende.

 

7. Tag: Freizeit oder Insel Ischia

Ischia die „blühende Thermalinsel“ ist unser heutiges Ziel (Aufpreis). Mit dem Schiff kommen Sie zur Insel. Während einer Inselrundfahrt begeistert Sie auch diese Insel. Felsige Landschaften, Strände, verträumte Dörfer und das azurblaue Meer, das ist Ischia. Berühmtheit hat die Insel jedoch durch das heilende Thermalwasser und die Thermalgärten erlangt. Gegen Abend erreichen wir wieder Sorrent und werden bereits im Hotel zum Abendessen erwartet.

 

8. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen vom Süden. Genießen Sie auf der Fahrt die unterschiedlichen Landschaften Italiens. Zwischenübernachtung im Raum Südtirol/Gardasee. Gemeinsames Abendessen.

 

9. Tag: „Ciao Italia“ – Heimreise

Die Tage sind schnell vergangen. Mit wunderschönen Eindrücken geht es heute wieder der Heimat entgegen.

Erlebnisreise

Leistungen:

  • Haustür-Transfer-Service
  • Fahrt im modernen 5 Sterne Luxus Reisebus
  • Reisebegleitung und exklusiver Bordservice
  • Frühstück auf der Anreise
  • Kofferservice
  • Begrüßungsgetränk im Grand Hotel Hermitage
  • 8x ÜN/Frühstück
  • 8x Abendessen inkl. ½ l Wasser und ¼ l Wein
  • alle Tagesausflüge laut Programm
  • örtliche Reiseleitung zu den Ausflügen
  • örtlicher Bus für Ausflug Amalfiküste
  • Eintritt Pompeji
  • Imbiss und Limoncelloprobe
  • Stadtbesichtigung Neapel
  • Straßen- und Mautgebühren
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Insolvenzversicherung
  • Zusatzkosten: alle nicht in den Leistungen enthaltene Eintritte und Gebühren, Orts- bzw. Kurtaxe, Meerblickzimmer, Ausflug Insel Capri (laut Programm), Ausflug Insel Ischia (laut Programm)
  • Für das ital. Stromnetz benötigen Sie einen Adapter.
  • EZ-Zuschlag: 291,– EUR
13.03. - 21.03.2022 (9 Tage)
Erlebnisreise, Italien, Mehrtagesfahrt
Veranstalter:
Preis p.P. 1277 EUR