Reiseteam Gerhard Dörfelt OHG
  • BUGA Erfurt 2021

BUGA 2021 Erfurt

Rosenblüten & Grüner Daumen

Vom 23. April bis 10. Oktober 2021 kehrt die Gartenschautradition als Bundesgartenschau in ihre Heimat zurück und präsentiert sich auf zwei einzigartigen Ausstellungsflächen – dem geschichtsträchtigen Petersberg und dem Gartendenkmal egapark.

Der egapark, entstanden mit der iga 1961, ist heute weitaus mehr als ein ehemaliges Gartenschaugelände. Es ist eine lebendige Verbindung von Tradition und Moderne, ein beliebter Freizeitort für alle Altersgruppen, ein einzigartiger Gartenpark mit mehr als einer halben Millionen Besuchern jährlich. Ihr Übernachtungshotel –das „Radisson Blu Hotel“ sticht als zweithöchstes Gebäude von Erfurt schnell ins Auge. Genießen Sie in zentraler Altstadtlage den unvergleichlichen Blick über Erfurt und auf den Dom aus den obersten Stockwerken. Die Standard-Zimmer in den Etagen 5-13 sind auf 18m² funktionell und modern ausgestattet: mit Bad mit Dusche/WC, Telefon, TV und Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit. Entspannen Sie nach einem erlebnisreichen Tag in Erfurt im Wellnessbereich in 60 Metern Höhe (gegen Gebühr). Auch im Restaurant „Classico“, der Hotelbar und einer SKY Sportsbar sind Sie immer herzlich willkommen.

1. Tag: Anreise - Erfurt entdecken
In Erfurt hat man das Gefühl, in einem riesigen Freilichtmuseum für Architektur zu stehen. Verwinkelte Gassen, prächtige Patrizierhäuser und unzählige Kirchen prägen das Flair dieser Stadt. Erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter die Stadt. Ein Muss ist der Besuch der Krämerbrücke – die längste durchgehend bebaute und bewohnte Brücke nördlich der Alpen. Bunt gestrichene Fachwerkhäuschen, kleine Cafés und Geschäfte prägen deren Bild. Auf dem Fischmarkt finden Sie reich verzierte Gebäude, am Anger beeindrucken Renaissancefassaden und natürlich gehören ein Abstecher zum Dom – dem gewaltigen Bau mit der berühmten Gloriosaglocke, und der Severikirche dazu. Den Abend lassen Sie gemütlich in Ihrem 4-Sterne Innenstadthotel ausklingen!

2. Tag: Bundesgartenschau in Erfurt
Erfurt wird zum Wiederholungstäter in Sachen Blumenstadt! In den 60er Jahren zeigte Erfurt schon einmal seine Blütenpracht im Rahmen der Internationalen Gartenbauausstellung. Dabei geschaffene Elemente, wie der berühmte ega-Park werden 2021 neu in Szene gesetzt: Themengärten, wöchentlich wechselnde Hallenschauen und Europas größtes ornamental gestaltetes Blumenbeet zeugen von großer Gartenbaukunst. Unter dem Motto „Dem Wasser auf der Spur“ wird aber auch noch ein ganz anderer Aspekt beleuchtet: Hier erleben Sie Urwald und Wüste direkt nebeneinander! Das Besondere: Hier sehen Sie den Unterschied nicht nur - Sie können ihn hören und spüren! All das und noch so viel mehr können Sie mit Ihrem Tagesticket erleben.

3. Tag: Weimar - Heimreise
Eingebunden in die Bundesgartenschau ist auch die Klassikerstadt Weimar. Idyllisch am Wasserlauf der Ilm gelegen, blüht es überall! Kein Wunder, dass Goethe mitten im Ilmpark sein Gartenhaus bauen ließ, welches heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Hören Sie vom Schlangenstein, staunen Sie über das märchenhafte Tempelherrenhaus und genießen Sie den Spaziergang, der in der Innenstadt von Weimar endet. Es bleibt Zeit für einen Imbiss, bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

Kurzreise

Leistungen:

  • Haustür-Transfer-Service
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Frühstück auf der Anreise
  • 2x Übernachtung (Standardzimmer) im Radisson Blu Hotel Erfurt
  • 2x Frühstück
  • 2x Halbpension im Hotel als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs
  • Busausflüge lt. Programm
  • 2-stündiger Stadtrundgang Erfurt
  • Tagesticket für die BUGA Erfurt
  • 2-stündige Gästeführung in der Weimarer Innenstadt
  • Insolvenzversicherung
  • Zusatzkosten: Kulturförderabgabe der Stadt Erfurt – vor Ort vom Gast selbst zu zahlen
  • EZ-Zuschlag: 60,– EUR
29.08. - 31.08.2021 (3 Tage)
Kurzreise, Deutschland, Mehrtagesfahrt
Veranstalter:
Preis p.P. 395 EUR