Aktuelle Reiseangebote

"Mühlentour" - von der Dübener Heide zum Bernsteinsee

03.06. - 03.06.2016
Tagesfahrt, Deutschland
Preis p.P. 59,- EUR

Auf den Spuren der heimischen Süßkirschen

06.07. - 06.07.2016
Tagesfahrt, Deutschland
Preis p.P. 59,- EUR

Genussreise in das Salzkammergut

27.08. - 01.09.2016
Österreich, Mehrtagesfahrt
Preis p.P. 594,- EUR

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unseren Internetseiten!

Unser Ziel ist Ihre Zufriedenheit!

Hier erhalten sie Informationen zu unserem abwechslungsreichen Reiseprogramm.
Von großer Bedeutung sind uns dabei Sicherheit und Qualität. Sichere Beförderung und guter Service sind für uns Voraussetzungen für eine gute Reisedurchführung. Die Erfüllung der technischen Anforderungen der Fahrzeuge sowie der Einsatz von langjährig erfahrenem Fahrpersonal ist für uns selbstverständlich und stellt die Grundlage für die Qualität der Reisen dar.
Dazu zählen selbstverständlich auch ausgesuchte Hotels, örtliche Reiseleitungen, ausgearbeitete Routen, ausgewählte Tagesprogramme und vieles andere mehr. Denn schließlich sollen die Tage, an denen Sie verreist sind, zu den schönsten im Jahr gehören.

Aktuelles

Nächste Tagesreise

Opernhaus Chemnitz

Reisetermin: 31.05.2016
Tagesfahrt, Deutschland

Der Graf von Luxemburg - Operette in drei Akten von Franz Lehár

Libretto von Alfred Maria Willner und Robert Bodanzky

Lust, Verschwendung, Übermut – Karneval ist die Zeit der Verausgabung, des Rausches und der Verkehrung … Mitten im Zentrum dieses Amüsements und dem Herzen von Paris setzt Franz Lehárs Operette „Der Graf von Luxemburg“ ein: Seine mannigfaltigen Lustbarkeiten haben den Grafen von Luxemburg alles gekostet – sein gesamtes Vermögen ist verspielt und beschlagnahmt. Da kommt ein zwar unmoralisches, aber umso lukrativeres Angebot gerade recht: Damit Fürst Basil Basilowitsch seine liebreizende, doch nicht ganz standesgemäße Sängerin Angèle Didier heiraten kann, soll der Graf von Luxemburg eine Scheinehe auf drei Monate mit besagter Dame eingehen, um ihr den nötigen Titel zu verschaffen natürlich gegen ein gewisses Entgelt und die Bedingung, Angèle nie kennen zu lernen…. Franz Lehár schuf mit „Der Graf von Luxemburg“ ein Werk, das sich wie ein Lauffeuer verbreiten sollte. Bereits zur Premiere am 12. November 1909 im Theater an der Wien ein riesiger Erfolg, erlebte das Stück über 300 Vorstellungen.

Dauer: ca. 3 Stunden / incl. 1 Pause –

Beginn: 15.00 Uhr

Leistungen:

  • Busfahrt
  • Karte PG III
Preis p.P. 46,- EUR
###PRELOADER###